Urlaubsmeldung: Von 1.7.2017 bis 30.7.2017 ist die Praxis geschlossen!

   

Dr. Yunus Esin - Physikalische Medizin und allgemeine Rehabilitation in 1030 Wien

Oberarzt an der Abteilung für Physikalische Medizin im Herz Jesu Krankenhaus

 

„Schmerz ist der Hilfeschrei des Körpers und/oder der Seele“

Helga Schäferling (* 1957), deutsche Sozialpädagogin

 

Schmerzen sind der wichtigste und häufigste Grund einen Arzt aufzusuchen, wobei eine der häufigsten Schmerzursachen der in seiner Funktion gestörte Bewegungsapparat ist.

 

Der überwiegende Teil der Wirbelsäulenbeschwerden (ungefähr 85 %) ist unspezifisch und multifaktoriell bedingt.

Daher bedarf es neben der bildgebenden Diagnostik (wie z.B. Röntgenbilder, MRT,CT etc.), die nur in etwa 15 % der Fälle eine für die Diagnose gültige Aussage ermöglichen, einer ausführlichen Anamnese (Krankengeschichtenerhebung) und einer sorgfältigen klinischen manuellen Untersuchung, um die Ursache der Störung zu erkennen.

Denn nur, wenn man einen Patienten "angreift", begreift man ihn auch.

Auch die peripheren Gelenke der Arme und Beine mit ihren Bändern, Sehnen und Muskelstrukturen können Beschwerden hervorrufen, die einer sorgfältigen klinischen und manuellen Untersuchung bedürfen.

Durch gekonnte manuelle Untersuchungstechniken können Störungen in den Gelenken und in den umliegenden Strukturen erkannt werden.

Die klinische Diagnostik ermöglicht dem Arzt eine Strategie der Behandlung von akuten und chronischen Beschwerden, die gemeinsam mit dem Patienten geplant und umgesetzt wird.

Mit Hilfe der Manuellen Medizin (Chiropraxis), der Triggerpunkttherapie sowie spezieller Fascientherapietechniken (FDM) können sowohl akute wie chronische funktionelle Schmerzen am Bewegungsapparat behandelt werden.

Oft müssen im Anschluss an diese Therapien die schmerzbedingt vom Körper einstudierten Fehlhaltungen mit einer gezielten Physiotherapie und gymnastischen Übungen korrigiert werden.

Da die Schmerztherapie ebenso vielfältig und individuell ist wie der Mensch selbst, werden die Therapieoptionen gemeinsam mit dem/der Patienten/in ausführlich besprochen und so ein persönlich zugeschnittenes Konzept ermöglicht.

 

„Gehabte Schmerzen, die hab ich gern.“

Wilhelm Busch (1832 - 1908), deutscher Zeichner, Maler und Schriftsteller

 

Spezialgebiete und Ausbildung von Ihrem Arzt für Physikalische Medizin und allgemeine Rehabilitation

  • Manuelle Medizin (Chiropraxis)
  • Schmerztherapie nach dem Fasziendistorsionsmodell nach Typaldos
  • Triggerpunkttherapie
  • Schmerztherapie
  • Infiltrationstherapie

 

Haben Sie Fragen zu den Themen Physikalische Medizin oder Physiotherapie?
Dr. Yunus Esin in 1030 Wien hilft Ihnen gerne weiter.